favouritesbrowsesearch
Blog

Travel

Game Dev

Architecture

ArchViz

Part 8 - Karatha


Part 8 of my third Journey to Australia.

Teil 8 meiner dritten Australienreise

:: Part 9 :: Part 7

6 images :: West Australia :: 1996


image

Millstream National Park

Karatha 26/3/96

Bei der Fahrt durch die Pilbara und den Millstream NP nur kurz im Python Pool auf ein Bad angehalten. Danach leere 100 km Fahrt mit nur einem Auto, daß uns entgegenkam.

Es war schon ziehmlich dunkel, am Schluß. Man sah in der Ferne nur die Feuer der Aborigines.

Wir sind dann in irgendeinem Caravanpark angekommen, wo hunderte Frösche auf den Toiletten wohnten.

Bild: Die Straße ist nur wegen der Eisenbahnlinie hier. Endlose Züge transportieren das Erz von Tom Price an die Küste

Part 7: Hamerslay Ranges ...

image

Ich habe Wolfgang unterwegs mal angeschissen, weil er mit 100 km/h über die Sandpisten jagte und der Wagen ab und zu ziehmlich heftig aufsetzte. Ich fühlte mich schlecht dabei, aber was glaubt er, wann der ADAC kommt, wenn wir liegenbleiben? - Es war auch noch eine Art Abkürzung zwischen zwei eh wenig befahrenen Straßen. 40km Fußmarsch bis zur nächsten Gabelung und dann hoffen, daß irgendwann ein Auto kommt.

Bild: Endlose Hügel durchziehen die menschenleere Gegend um den Millstream National Park.

image

Karatha

Es gibt nicht viel zu erzählen, über Karatha.

Wir waren in einem Backpacker, in dem nur Australische Fischer lebten.


Bild: Der verschwommene Fleck in der Mitte bin ich...klick auf das Bild um die wirklichen Größendimensionen zu erkennen.

Google Maps ...

image

Tina ist mit dem Bus zum Flughafen und nach Hause gefahren.

Die Gasstation und den Verladehafen für das Erz haben wir uns angesehen. Auf dem Rückweg wurden wir (zum zweiten mal) geblitzt.


Bild: In der Abenddämmerung wird noch Meersalz von einem der Salzgewinnungsbecken abgebaut.

image

Back to Perth

Bild: Krähen machen sich über eins der zahlreichen überfahrenen Kangoroos her


Perth, Rorys Backpacker, 30/3/96

Wir haben uns gerade Babe im Kino angekuckt. Es war ganz lustig, einfach, naiv aber erfrischend.

Viele Deutsche sind hier. Ich bin nur mit Deutschen unterwegs gewesen und hab viel Geld ausgegeben.

Das Auto haben wir gut zurückgebracht. 50$ für die kaputte Windschutzscheibe bezahlt, ist ok... es hätte echt schlimmer kommen können (Kangoroohs, etc.)

image

Bild: Endlose Straßen auf dem Weg zurück nach Perth.

Part 9: Sydney Grand National Park ...

Top of page :: Part 9 :: Part 7